Bang & Olufsen

bang olufsen bluetooth-lautsprecherDie Produkte aus dem dänischen Hause Bang & Olufsen sind sehr futuristisch und außergewöhnlich designed. Die aufwendig gestaltete Lautsprecher sind derzeit nicht ohne weiteres überall erhältlich, bisher nur in ausgewählten Geschäften und bei Amazon. Die beliebten Designs der skandinavischen Firma sind sogar so belieb, dass einige Produkte sogar im Museum of Modern Art in New York ausgestellt werden. Auf dieser Seite siehst du die derzeitigen Angebote an Bluetooth Lautsprechern von Bang & Olufsen im Überblick.

Produktfilter
Preisspanne
Wu00e4hlen Sie hier eine Preisspanne.
Hersteller
Wu00e4hlen Sie hier einen oder mehrere Hersteller.
Eigenschaften
Wu00e4hlen Sie hier eine oder mehrere Eigenschaften die ihr Wunsch-Bluetooth-Lautsprecher mitbringen soll.
Bewertung
Filtern Sie hier nach der Bewertung aus unseren Tests.

Bang & Olufsen Bluetooth-Lautsprecher

Emotionales Design für Klang- und Bildqualität

In Struer, einem Städtchen im Westen Dänemarks, gründen 1925 zwei junge und engagierte Ingenieure ein Unternehmen. Dieses soll später neue Maßstäbe setzen. Peter Bang und Svend Olufsen werden anfänglich finanziell von Olufsens Mutter unterstützt. Die Väter der beiden helfen beim Bau des ersten Fertigungsgebäudes. Am Start steht der Eliminator. Ein Radiogerät, welches mit Strom aus dem Netz und ohne Batterien zu betreiben ist. Der richtige Weg ist beschritten. Bereits wenige Jahre später begeistern sich Kinobesitzer für den hervorragenden Klang von Soundsystemen der Jungunternehmer.

Das Projekt Bang & Olufsen gewinnt in den Folgejahren weltumspannend an Wertschätzung. Ihre unverwechselbaren Produkte werden zu einem Symbol für eine neue Designsprache. Ausgewählte Erzeugnisse der dänischen Fabrikanten finden Aufnahme in die Sammlung des Museums of Modern Art. Die kurz MoMA bezeichnete Zusammenstellung ist ein Aushängeschild für moderne und zeitgenössische stilbildende Kunst. Attraktive und zum Teil futuristisch anmutende Konzepte bleiben stets das Markenzeichen der Dänen. Das Modell Beolit 39 ist unbestritten Teil dessen. Der Radioapparat kommt 1938 auf den Markt und zählt noch heute zu den Meilensteinen modernen Industriedesigns.

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges sind es Rasierapparate, Tonbandgeräte und Fernseher, die die zügig wieder errichtete B&O-Fabrik verlassen. Anfang der 1950er Jahre steht die Zusammenarbeit mit international anerkannten Designern auf dem Plan. Es gelingt hierdurch, den Markennamen Bang & Olufsen deutlich von den Mitbewerbern abzurücken. Das Sortiment ist unverwechselbar gestaltet – technologische Spitzenleistung für die Ohren und die Augen. Die noble Marke wird geschätzt und weltweit nachgefragt. Seit 2005 sorgen dänische Soundsysteme für die Beschallung in Automobilen gehobener Anbieter.

Die Skandinavier bleiben bodenständig. Bezeichnendes Merkmal der dänischen Firmenpolitik sind die bewusst in übersichtlicher Zahl angebotenen Produktkategorien. In der Perfektion und Exklusivität sind sie in den Verkaufsräumen spezialisierter Fachhändler für Audio- und Videoprodukte zu finden. Bluetooth-Lautsprecher mit dem Label Bang & Olufsen gehören dazu. Diese bieten überzeugenden Klang in einem formschönen Kleid. Sie ermöglichen es, den Sound in jeder Lautstärke detailreich und intensiv zu erleben. Bluetooth-Lautsprecher von B&O stehen für kabellosen Musikgenuss der Spitzenklasse und überzeugen auch in unserem Test.