| Datum:  | Letztes Update: 

Der UE ROLL im Test

Amazon.de Preis: 49.00 (as of 15. Dezember 2017, 4:00)*

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Ultimate Ears (UE) ist ein bekannter Hersteller von Kopfhörern und Lautsprechern. Die UE-Produkte genießen in Fachkreisen einen sehr guten Ruf und wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. In unserem Test des UE Roll wollen wir überprüfen, ob die Marke ihrem guten Ruf gerecht wird und wie sich der kompakte Bluetooth-Lautsprecher in der Praxis schlägt.

Weiterführend: Noch mehr Lautsprecher von UE im Test haben wir hier.

Die Vor- und Nachteile im Schnellüberblick

Vorteile Nachteile
Sprtizwasser-, Staub und Stoßfestrecht teuer
gute Soundqualität
einfache Bedienung


Bei Amazon.de ansehen »

Soundcheck von JimsReviewRoom – youtube.com

Verarbeitung & Qualitätseindruck

Mit dem Roll erweitert Ultimate Ears seine Produktpalette um einen sehr kompakten Bluetooth-Lautsprecher. Das kissenförmige besitzt wie seine beiden größeren Brüder ein sehr auffälliges Design. Das gummierte Lautsprecher-Gehäuse ist mit einem Stoffbezug versehen und IPX7-zertifiziert.

Mit einem Durchmesser von nur 135 mm, einer Höhe von 40 mm und einem geringen Gewicht von 330 Gramm fällt er kaum auf. Deshalb eignet sich der Speaker auch hervorragend für den mobilen Einsatz. Dank dem Bungee-Seil, welches sich auf der Gehäuserückseite befindet, lässt sich der Lautsprecher problemlos anpassen oder Rucksäcken befestigen. Der UE Roll hinterlässt einen wertigen Eindruck und hebt sich mit seinem auffälligen Design gekonnt von der Masse ab.

Insgesamt macht der Bluetooth-Lautsprecher einen robusten, ansprechenden und hochwertigen Eindruck.

Die Verpackung bietet folgenden Inhalt:

  • UE Roll
  • 3,5 mm Klinke Kabel
  • Micro USB Kabel
  • Anleitung

Die Features

Der UE Roll ist 100% Outdoor tauglich.

Das bunte Lautsprecherkissen ist im Handel in unterschiedlichen Farben erhältlich und ist trotz seiner geringen Größe ein richtiger Hingucker. Das IPX7-zertifizierte Gehäuse schützt den Lautsprecher vor Stößen, Wasser, Schmutz und Staub. Es ist sogar wasserdicht und übersteht einen maximal 1 Meter tiefen Tauchgang 30 Minuten lang.

Auf der Vorderseite befinden sich die großen Lautstärke-Tasten. Auf der Rückseite sind ein beleuchteter Ein- und Ausschalter und ein kleiner Knopf für die Bluetooth-Kopplung. Der Micro-USB-Anschluss zum Laden und der Audio-Eingang (Mini-Klinke) verstecken sich unter einer Gummilippe. Der Lautsprecher lässt sich somit nicht nur kabellos per Bluetooth, sondern auch per Klinkenkabel mit diversen Geräten verbinden.

Wie die beiden anderen Lautsprecher von Ultimate Ears kann auch der UE Roll via App mit weiteren Lautsprechern zusammengeschalten werden. Über die kostenlose Anwendung können auch Weckzeiten eingestellt und Klangeinstellungen vorgenommen werden. Der integrierte Akku versorgt den Lautsprecher laut Hersteller rund 9 Stunden lang mit Energie und ist in knapp 2 Stunden wieder aufgeladen. In unserem Praxistest hielt der Akku aber nur knapp 7 Stunden durch.

Die Handhabung

Der kompakte Speaker lässt sich sowohl mit Android- als auch mit iOS-Geräten drahtlos verbinden. Zusätzlich ist eine Direktverbindung via Audiokabel möglich. In unserem Test hatten wir weder mit der Kopplung, noch mit der drahtlosen Verbindung Probleme. Ist der UE Roll mit einem Smartphone oder Tablet gekoppelt, so wird die Verbindung in Zukunft automatisch hergestellt. Bis zu 2 mobile Geräte können sogar gleichzeitig mit dem Lautsprecher verbunden sein.

Die Rückseite mit dem Ein-/Aus-Knopf und der Status LED.

Auch die Bedienung ist sehr leicht und erklärt sich von alleine. Besonders praktisch: Der UE Roll kann komplett über die App bedient werden. Die Tasten in der Front sind sehr griffig und lassen sich problemlos bedienen. Besonders praktisch ist das Gummiband an der Rückseite des Lautsprechers. Mit diesem lässt sich der UE Roll zuverlässig an Kleidungsstücken befestigen.

In unserem Praxis Test überzeugten uns die einfache Bedienung, die nützliche App und die stabile Drahtlos-Verbindung.

Die Klangqualität

Natürlich können die kompakten Bluetooth-Lautsprecher nicht mit größeren Boxen mithalten. Die Klangqualität ist insgesamt aber zufriedenstellend. Der Bass ist etwas kraftlos, reicht an sich aber vor allem in kleinen Räumen und bei geringem Höhrabstand sicherlich aus. Das fehlende Bassfundament macht sich aber durchweg bemerkbar. So fehlt es dem Klang etwas an Volumen und der nötigen Tiefe – aber das ist bei einem Lautsprecher in dieser Größe auch überhaupt nicht anders zu erwarten.

Die Mitten und höhen sind aber gut, sie wirken natürlich und präzise. Verzerrungen gibt es auch auf der Maximallautstärke nur sehr geringe.Leider wird der Sound auch nicht in 360° – wie von UE beworben – abgestrahlt, sondern, unserer Meinung nach, nur nach vorn. Für den Einsatz am Strand oder auf der Decke im Park reicht die Klangqualität auf jeden Fall aus.

Höhen: Gut
Mitten: Gut
Tiefen: Gut

Der UE Roll im Test: Das Fazit

Mögliche Alternativen zum Roll

Der UE Roll im Preisvergleich